Stoffwechsel bedeutet Leben. Je besser der Stoffwechsel funktioniert, desto leistungsfähiger kann ein Mensch sein. Dafür braucht unser Körper aber "Benzin", ähnlich wie das Auto.

Das Benzin des Menschen ist die Nahrung. Die Zellvitalstoffkur ist eine Art "Super Plus" für ihren Körper.


Wollen Sie den Alterungsprozess verlangsamen? Wollen Sie ihre körperliche Leistung verbessern? Wollen Sie Kraft aufbauen? Wollen Sie ihre Zellen erhalten? Wollen Sie ihr Immunsystem aufbauen? Wollen Sie ihre geistige Aktivität erhöhen? Dann unterstützt unsere Zellvitalstoffkur den Organismus, um optimal versorgt zu werden. Unsere Zelle benötigt ca. 70 Nährstoffe. Mit der Zellvitalstoffkur decken wir alle Vitamine, Mineralstoffe und fast alle Spurenelemente ab. Des Weiteren enthält die Kur 18 verschiedene Aminosäuren. Diese Aminosäuren haben nach heutiger Erkenntnis eine wichtige Bedeutung im Zellaufbau. Aminosäuren sind an der Bildung von Proteinen beteiligt. Proteine sind die Grundbausteine der Zellbildung, aber bei allen Nahrungsergänzungen werden heute leider immer nur Vitamine und Mineralstoffe berücksichtigt. Fast wichtiger, um Regeneration und Zellaufbau zu fördern, sind die Aminosäuren. Die Zellvitalstoffkur stellt nach der Entgiftungskur Enttox eine Basiskur dar, die täglich als Nahrungsergänzung genommen werden sollte.

Inhaltstoffe der Zellvitalstoffkur:

Nährstoff

wird benötigt und unterstützt...

Vitamin A

Augen, Haut

Vitamin B1

Nervensystem, Energiestoffwechsel

Vitamin B2

Energiestoffwechsel

Vitamin B6

Nervensystem, Eiweißstoffwechsel

Vitamin B12

Blutbildung, Nervensystem

Vitamin C

Abwehrkräfte

Vitamin D

Knochen, Zähne

Vitamin E

Muskeln, Zähne

Vitamin K

Blutgerinnung

Biotin

Haut, Haare, Zellwachstum

Niacin

Haut, Nervensystem

Folsäure

Blutbildung, Zellwachstum

Pantothensäure

Fett- und Zellstoffwechsel, Haut

Calcium

Knochenaufbau

Eisen

Sauerstofftransport im Blut

Jod

Schilddrüsenfunktion

Kalium

Kohlenhydratstoffwechsel

Magnesium

Energiestoffwechsel, Muskeln, Nerven

Silicium

Bindegewebe, Haut, Knochen, Zellstoffwechsel

Zink

Stoffwechselprozesse, Abwehrkräfte

Mangan

Bindegewebe, Aufbau von Eiweißen

Molybdän

Herstellung der Erbsubstanz

Kupfer

Blutbildung, Nervensystem

 

Die Zellvitalstoffkur enthält 18 Aminosäuren, die zur täglichen Nahrung ergänzt werden können.

Aminosäuren in der Zellvitalstoffkur:

L-Arginin: Ist der Ausgangsstoff für das Wachstumshormon Insulin, Stickstoffmonoxid und Kreatin. Es senkt den Blutdruck und den Cholesterinspiegel, verbessert die Herzleistung, stärkt das Immunsystem und hemmt Entzündungen. Arginin sorgt für eine bessere Regeneration nach dem Sport und bewirkt durch den Kollagenaufbau eine straffere Haut und schöne Haare.
L-Histidin: Ist ein Ausgangsstoff für die Bildung des roten Blutfarbstoffes Hämoglobin und für Histamin. Histidin entgiftet und kann Allergien positiv beeinflussen, zudem hemmt es Entzündungen wie beispielsweise Arthritis.
L-Isoleucin: Diese Aminosäure ist ein Baustein der Muskeln. Sie stimuliert den Muskelaufbau, vermeidet Muskelabbau unter Stress und fördert die Wundheilung.
L-Leucin: Ist ebenfalls ein Baustein der Muskeln. Leucin stimuliert den Muskelaufbau und beschleunigt die Knochen- und Wundheilung.
L-Lysin: Lysin ist ein Baustein für Kollagen, Carnitin und Enzyme. Es baut Knochen und Bindegewebe auf und verhindert das Verklumpen der Blutkörperchen.
L-Phenylalanin: Es ist die Grundsubstanz für die Bildung des Hautpigments Melanin. Phenylalanin beeinflusst zudem die Lernfähigkeit und den Appetit. Es verleiht Motivation und regt die Kreativität an.
L-Threonin: Baustein der Proteine Kollagen und Elastin. Diese sorgen für eine schöne Haut und festen Zahnschmelz. Threonin hilft bei der Stabilisierung des Blutzuckerspiegels, verbessert die mentale Ausgeglichenheit, die Immunabwehr und die Durchblutung.
L-Valin: Als Muskel- und Nerveneiweiß ist es für den Muskelaufbau zuständig.
L-Tryptophan: Diese lebenswichtige Aminosäure ist der Ausgangsstoff für Serotonin und Melatonin. Tryptophan wirkt antidepressiv, steigert die Stresstoleranz und kontrolliert den Schlafrythmus.
L-Alanin: Diese Aminosäure dient der Stabilisierung des Blutzuckers und hilft bei der Entgiftung.
L-Asparagin: Asparagin hilft bei der Energiegewinnung in den Mitochondrien und unterstützt dadurch die Stoffwechselvorgänge.
L-Glutamin: Glutamin hält die Gehirnfunktionen im Gleichgewicht und wirkt beruhigend, aber nicht

Unsere Produkte sind reine Nahrungsergänzungen und keine Medikamente! Die Angaben sind nur Empfehlungen zur Unterstützung bei den angegebenen Gesundheitsproblemen und versprechen keinerlei Heilung!



 

Kontakt / Termine und Bestellungen

Sie erreichen uns einfach per mail oder per Telefonnummer:

Dipl. Ing. Armin Leuze (FH)

0176-47869382

info@biovitalkuren.de