Unterstützen Sie die Versorgung von Sehnen, Bändern und Gelenken

Das Kennzeichen der rheumatischen Erkrankungen ist ein Knorpelabbau mit Verkürzung der Muskulatur und schmerzhaften Sehnenansätzen. Es treten anfänglich sogenannte "Anlaufbeschwerden beim Losmarschieren" auf und in weiterer Folge schmerzhafte Bewegungseinschränkungen mit entzündlichen Reaktionen, die mit Wetterfühligkeit und manchmal auch mit Schwellung der betroffenen Gelenke einhergehen.

 

Die Gelenkkur (3-Komponenten-Kur) enthält wertvolle Substanzen aus der Natur, zahlreiche Vitamine und Spurenelemente, deren Ziel es ist, zunächst die Entzündungen an den Knochen und Gelenken zu lindern. Parallel sollten Sie die Athrokur verwenden, um die durch die rheumatischen Entzündungsprozesse angegriffenen Knochen und Gelenke beim wiederaufbau zu unterstützen.

 

Wichtig: Bei der Gelenkkur handelt es sich nicht um ein Arzneimittel, sondern um ein Nahrungsergänzungsmittel und unterstützt den Selbstheilungsprozess im Körper! Deshalb entfaltet sich die Wirkung langsam, aber dafür dauerhaft und der Patient sollte bei der Anwendung Geduld haben.

Bevor mit der Gelenkkur begonnen wird, empfehlen wir eine Entgiftungskur mit Enttox durchzuführen!

 

 

 

Unsere Produkte sind reine Nahrungsergänzungen und keine Medikamente! Die Angaben sind nur Empfehlungen zur Unterstützung bei den angegebenen Gesundheitsproblemen und versprechen keinerlei Heilung!



Kontakt / Termine und Bestellungen

Sie erreichen uns einfach per mail oder per Telefonnummer:

Dipl. Ing. Armin Leuze (FH)

0176-47869382

info@biovitalkuren.de